Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Berliner Bands helfen Haiti

(ND). Die Benefiz-Veranstaltung mit Berliner Künstlern für Erdbebenopfer in Haiti unter dem Titel »Pop-Pourri für Haiti« am vergangenen Samstag hat nach Veranstalterangaben 3600 Euro eingespielt. Der Betrag wird nun auf das Konto der »Ärzte Ohne Grenzen e.V.« überwiesen, so die Organisatoren weiter. Berliner Künstler und Bands spielten an diesem Abend ohne Gage, die Reihenfolge der Auftritte wurde zuvor gelost. Mit dabei waren unter anderem Super 700, Micatone oder Jan Plewka & Christian Neander von Selig.

Frank Dörner, Geschäftsführer der deutschen Sektion von »Ärzte Ohne Grenzen e.V.« verwies während der Veranstaltung darauf, wie wichtig das Engagement für die betroffene Erdbeben-Region auch mehr als einen Monat nach der Katastrophe noch ist.

Die nächste »Pop-Pourri«-Veranstaltung findet laut Veranstaltern am 19. März im Glashaus der Arena in Treptow statt. Zugesagt haben dafür bereits die Künsler YaneQ und Laing.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln