Anke Stefan, Athen 06.03.2010 / Titel

Schlagende Argumente gegen Protest der Griechen

Parlament in Athen beschloss Belastungsprogramm über insgesamt 4,8 Milliarden Euro / Empörung der Massen mit Polizeigewalt beantwortet

Das griechische Parlament hat am Freitag in einem Eilverfahren das umstrittene Sparpaket zur Konsolidierung der Staatsfinanzen beschlossen. Derweil gab es landesweit Proteste gegen das Projekt sozialen Abbaus.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: