Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Schlechter Jubel

  • Von Oliver Händler
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Bilder sind schon verstörend genug, doch das, was zu hören ist, lässt das Problem in seiner Gesamtheit erahnen. Etwa 150 teils vermummte, feige Randalierer trauten sich, mit Stangen bewaffnet hinter Ordnern und Spielern hinterherzujagen, bevor sie vor der Polizei wieder wegrannten. Aus dem Herthablock gab es keine Pfiffe während der Exzesse. Tausende Fans riefen lieber »Auf die Fresse!«. Als Polizisten erste Festnahmen durchführten, brüllten die ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.