Anke Engelmann 18.03.2010 / Kultur

Die Reifeprüfung

Angst, Abwertung, Demütigung – Erinnerung an eine Internatszeit in der DDR

Sexuelle oder physische Gewalt an Schulen und Internaten – in der DDR war das kaum ein Thema, beim geringsten Verdacht wurden Jugend- und Schulämter aktiv. Doch auch ein permanentes Klima von Angst und Abwertung schadet jungen Menschen, weiß die Autorin aus eigener Erfahrung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: