Zwischen Nichtstun und nicht tun

Ein Selbstversuch in Marokko

  • Von Stefanie Müller
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.

Es gibt Leute, die bestimmen ein Reiseziel mit Pro-und-Kontra-Listen. Das Gesetz der Neugier, eindeutig pro, spricht grundsätzlich dagegen, nicht in ein Land zu fahren, das irgendwie reizvoll erscheint. Die Erfahrung machen, füttern, um sich nicht ins Was-wäre-wenn zu grübeln. Ganz oben auf der Liste fürsprechender Argumente steht meist die vermeintliche Schönheit eines Ortes in Verbindung mit wohldosierter Exotik, um den Kontrast zum Alltag voll auszukosten.

*

Marokko ist bildschön, kontrollierbar exotisch und Nordafrika nur drei Flugstunden entfernt, ein Katzensprung. Die Straße von Gibraltar erweist sich als eine der ersten Überraschungen. Mein geografisches Vorstellungsvermögen reichte bis dahin nicht aus, die 14 Kilometer breite Meerenge als das zu begreifen, was sie ist: eine schmale Frauentaille, die sich durchs Flugzeugfenster fast mühelos mit beiden Händen umfassen lässt. Zum zweiten erstaunt mich das hohe Lob meines Sitznachb...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1458 Wörter (9294 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.