Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Papst verlangt Umkehr

»Grobe Propaganda« gegen Kirche verurteilt

Rom/Hamburg (dpa/ND). Der Papst ist in seiner Osterbotschaft nicht auf den Missbrauchsskandal in katholischen Einrichtungen mehrerer Länder eingegangen. Benedikt forderte in Rom die Menschen zu einer geistigen und moralischen Umkehr auf. Der Dekan des Kardinalskollegiums, Angelo Sodano, sicherte ihm die Solidarität der Gläubigen gegen das »G...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.