Eisbären verhindern eine Blamage

Titelverteidiger erzwingt mit dem 5:3 in Augsburg ein Entscheidungsspiel / Wolfsburg wirft Düsseldorf raus

  • Von Christian Hollmann
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Titelverteidiger Eisbären Berlin hat in den Playoffs um die deutsche Eishockey-Meisterschaft mit letzter Kraft eine Blamage verhindert. Der Champion rettete sich am Ostermontag mit einem glücklichen 5:3 bei Favoritenschreck Augsburg in der Viertelfinalserie in ein entscheidendes fünftes Spiel. Auch die Nürnberg Ice Tigers, die 4:1 gegen Hannover gewannen, können im letzten Match am Mittwoch noch den Einzug ins Halbfinale schaffen. Dort steht bereits der EHC Wolfsburg, der schon am Sonnabend den Düsseldorfer Vizemeister DEG Metro Stars glatt ausgeschaltet hatte.

Die Eisbären lieferten in Augsburg erneut eine Zitterpartie. Nach Treffern von Stefan Ustorf (2) und Sven Felski sahen die Gäste vor 7774 Zuschauern im ausverkauften Curt-Frenzel-Stadion nach zwei Dritteln schon wie der sichere Sieger aus. Doch die tapferen Augsburger kamen zurück. Als Berlins Andy Roach einen Schuss von Christian Chartier ins eigene Tor abfälschte (4...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 442 Wörter (3005 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.