Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Pilotenstreik abgewendet

Nach Scheitern der Verhandlungen drohen nun Lotsen mit Ausstand

Pilotengewerkschaft VC und Lufthansa einigen sich auf eine Schlichtung in der laufenden Tarifauseinandersetzung. VC zieht ihre Streikdrohung für nächste Woche zurück. Die Fluglotsen erklärten unterdessen ihre Verhandlungen für gescheitert.

Frankfurt am Main (Agenturen/ND). Der für kommende Woche angedrohte Pilotenstreik bei der Lufthansa ist abgewendet. Die Lufthansa habe sich mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) auf die Eckpunkte eines Schlichtungsverfahrens verständigt, sagte Konzernsprecher Andreas Bartels am Mittwochabend. Darin sollten Fragen zur künftigen Vergütung und zum Manteltarifvertrag geklärt werden. »Die Modalitäten für die Schlichtung sind geklärt«, bestätigte VC-Sprecher Jan Krawitz gegenüber ND. Jetzt könne der Schlichter gesucht werden. Zum zeitlichen Rahmen machte er keine Angaben.

Der Tarifstreit schwelt sei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.