Auge in Auge mit Hermann und Reglindis

Haben Sie sich schon immer gefragt, welche Frisur Markgräfin Reglindis tatsächlich trägt oder welche Augenfarbe Markgraf Hermann besitzt, wie der Schmuck bei Gräfin Gerburg gearbeitet ist oder wie die Gesichtszüge von Graf

Syzzo im Detail aussehen?

Am 1. und 2. Mai gibt es die einmalige Gelegenheit, dies herauszufinden. Seit Sommer 2009 forschen elf Doktoranden im Westchor und am Westlettner des Naumburger Doms an den Stifterfiguren. Hierzu war es nötig, Spezialgerüste aufzustellen. Interessierte Gäste bekommen die einmalige Möglichkeit, die weltberühmten Stifterfiguren des Naumburger Doms von Angesicht zu Angesicht zu erleben. hdi

Karten und Infos an der Domkasse, unter (03445) 23 01 10 oder www.vereinigtedomstifter.de

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung