Noch immer Unterschiede bei Tarifen

WSI stellt neues Handbuch vor

  • Von Jörg Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Tarifunterschiede zwischen Ost und West sind in den letzten 20 Jahren geschrumpft, aber eine komplette Angleichung der Löhne und Gehälter ist in weiter Ferne. Das WSI stellte gestern sein Tarifhandbuch 2010 vor.

Den ersten Stufenplan zur Angleichung der Bedingungen schlossen in der ostdeutschen Metallindustrie Arbeitgeber und IG Metall im März 1991. Darin war eine Angleichung ans Westniveau bis 1994 vorgesehen. Tatsächlich bestünden bis heute Unterschiede bei Lohn und Gehalt, sagte Reinhard Bispinck, Tarifexperte beim Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Der Wissenschaftler ist Autor des gestern in Berlin vorgestellten WSI-Tarifhandbuches 2010.

Eine komplette Angleichung ist auf kurze Frist nicht erreichbar, ist sich Bispinc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.