Werbung

Mit viel Spaß zurück ins Leben

Neu bei der TUI: Reisen für Trauernde, aber keine Trauerreisen

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Erinnern am Stand von Madeira
Erinnern am Stand von Madeira

Der Verlust eines geliebten Menschen ist wie eine Amputation. Hilflos steht man anfangs da und fragt sich: Wie soll ich nur damit umgehen, wie soll ich weiterleben? Wer hilft mir, mit meiner Trauer umzugehen? Wo ist der Weg, der Schritt für Schritt zurück ins Lebens führt?

Eine Gebrauchsanweisung zur Trauerbewältigung freilich gibt es nicht, und jeder verarbeitet den Verlust anders. Aber eine gute Möglichkeit, wieder auf andere Gedanken zu kommen, die Schönheiten des Lebens und der Natur neu zu entdecken, ist das Reisen. Fritz Roth, Begründer der in Bergisch Gladbach ansässigen Privaten Trauer Akademie bietet seit Jahren sehr erfolgreich Reisen für Menschen an, die einen Angehörigen verloren haben. Und weiß, »wie heilsam Gemeinschaft und gemeinsames Neu-Entdecken des Lebens und der Lebensfreude sich auf den Trauerprozess auswirken«.

Seine Erfahrungen hat die TUI aufgegriffen und bietet ab Mai dieses Jahres bis zum Frühjahr 2011 unter dem Motto »Reise ins Leben« erstmals 22 spezielle Gruppenreisen in sechs verschiedene Länder an – auf die Blumeninsel Madeira, nach Mallorca, an die Algarve nach Portugal, nach Kreta, Teneriffa und an die Mecklenburgische Seenplatte. Die ausgewählten Hotels zeichnen sich durch eine familiäre und behagliche Atmosphäre aus, die meisten sind relativ klein, einige alte umgebaute Fincas.

»Als besonders wichtig bei der Erarbeitung der Touren war uns«, so Carsten Cossmann, Leiter der TUI für Sonderreisen, »dass aus der Reise für Trauernde keine Trauerreise wird. Wir setzen alles daran, einerseits Trauer zu verarbeiten, andererseits aber auch die Schönheit und Sinnlichkeit des Lebens in den Mittelpunkt zu rücken«.

Die Reisen, bei denen immer speziell ausgebildete Trauerbegleiter dabei sind, bieten an acht Tagen ein abwechselungsreiches und kurzweiliges Programm. An den Vormittagen werden Gesprächsrunden unter dem Motto »Lebenssinn« angeboten, am Nachmittag lautet das Motto »Lebenskultur«. Spaziergänge, Wanderungen oder Ausflüge zu besonderen Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm. Und die Abende gehören der »Lebenslust«. Die Reisenden gehen in den landestypischen Küchen auf Sinnes- und Genussreisen, schauen bei regionalen Winzern vorbei und in die Gläser, tanzen und genießen die Freuden des Lebens.

Bei einer im vergangenen Jahr durchgeführten Pilotreise nach Madeira wurde Fritz Roth, der die Gruppe begleitete, von anderen Gästen eines Lokals gefragt, was das denn für eine besonders fröhliche Truppe sei, mit der er unterwegs sei. Und erntete erstaunte Blicke, als er erzählte, um welch spezielle Reise es sich handelt. »Die Erfahrungen, die wir auf der ersten Tour gesammelt haben, waren überaus positiv und ermutigend«, so Cossmann. Eine Teilnehmerin bedankte sich in einem Brief und schrieb: »Diese Woche war für mich äußert hilfreich. Ich bin ein Stück zurück ins Leben gekommen. Es war wohltuend, von so vielen Seiten aufgefangen zu werden.«

  • Infos: TUI Service-Center, Tel.: (01805) 88 22 55 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz), Fax: (0511) 567 938 70 13, E-Mail: info@reiseinsleben.de, www.reiseinsleben.de; Infos auch im TUI Reisebüro oder
  • Private Trauerakademie Fritz Roth, Tel.: (02202) 935 81 80, E-Mail: info@trauerakademie.de, www.trauerakademie.de

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen