Bewegungsmelder

Rechtsradikaler Burschenschaftler kandidiert für RCDS

(ND). Ein Mitglied der rechtsradikalen Halle-Leobener Burschenschaft Germania kandidiert bei den Hochschulwahlen an der Uni Halle auf einer Liste des CDU-Studierendenverbunds RCDS, teilte der AK Kritische Studierende in Halle am Montag mit. Michael Weidnitzer sei ein Funktionär der »Republikaner« in Sachsen und die Burschenschaft habe schon Festvorträge zu Leben und Wirken von Rudolf Heß organisiert. Der AK verweist auf weitere personelle Verbindungen und politische Kooperationen zwischen dem rechtskonservativen Rand der CDU und der rechtsradikalen Szene. Lisa Sommer vom AK Kritische Studierende fordert eine Rücknahme der Kandidatur Weidnitzers. Auch die Gremien der CDU und Jungen Union in Halle wurden von ihr zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Polizeikessel war rechtswidrig

(ND). Die Einkesselung von 194 Menschen nach Beginn der autonomen 1. Mai-Demonstration 2008 in Wuppertal wa...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 469 Wörter (3250 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.