Der Wert der guten Zeichnung

Kupferstich-Kabinett Dresden nach 1945

  • Von Harald Kretzschmar
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.
Horst Leifer: Selbstporträt 45 plus.

In den letzten Jahrzehnten hat sich im Museumswesen die Benennung »Arbeiten auf Papier« für alles Zeichnerische eingebürgert. Dabei schwappt die Menge der damit recht oberflächlich erfassten Kunstwerke auf der einen Seite in Richtung Druckgrafik, auf der andern zu Tempera sowie Aquarell und Pastell über. Selten gab es so unpräzise Ordnungsprinzipien, die letzten Endes von Nichtbeachtung bis zu Missachtung alle Varianten der Ignoranz in sich tragen. Dagegen haben die hierzulande meist als Kupferstich-Kabinette bezeichneten Grafischen Sammlungen der Kunstmuseen eine besondere Verantwortung.

Einer, der sich dieser Aufgabe immer in hohem Maß bewusst war und seit fast 40 Jahren sozusagen als gute Seele des Kupferstich-Kabinetts Dresden wirkte, ging nun Ruhestand: Hans-Ulrich Lehmann. Als Vermächtnis hat er eine letzte Ausstellung kuratiert, an der wir uns noch bis 12. Juli erfreuen können. Er zeigt auf relativ kleinem Raum in der obersten E...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 565 Wörter (3978 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.