Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Der Coup ist ihm gelungen. Der inzwischen als »Amtsflüchter«, »Null-Bock-Horst« oder »Absteiger des Jahres« geschmähte Bundespräsident hat mit seinem unerwarteten Rücktritt am Montag eine gigantische Verschwörung zunichte gemacht. Kein Zufall, dass nicht einmal Angela Merkel vorinformiert war. Die Kanzlerin wollte sich nämlich just am Montag ins Trainingslager der deutschen Nationalelf nach Südtirol begeben, um dort mit Chefcoach Joachim Löw Ungeheuerliches auszuhecken: Im Falle eines deutschen WM-Siegs sollte der Bundestrainer mit dem Posten des Bundespräsidenten belohnt werden. Horst Köhler wollte man zuvor durch gezielte Indiskretionen über angebliche Verbindungen zu fußballfeindlichen Kreisen öffentlich desavouieren. Dieser teuflische Plan ist gescheitert: Denn nun muss bis zum 30. Juni ein Nachfolger gewählt sein. Und da ist die WM noch in vollem Gange. Deshalb soll die Köhler-Nachfolge jetzt völlig anders entschieden werden – durch Elfmeterschießen. ibo

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!