Hühnchen-Diplomatie

  • Von Olaf Standke
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Dieses Mal standen keine Atomraketen im Vordergrund, sondern »Chlorhühnchen«. Aber auch die können erhebliche politische Sprengkraft entwickeln, wie die russisch-amerikanischen Beziehungen gezeigt haben. Nun sei der Streit um das Moskauer Einfuhrverbot für chlorwasserdesinfizierte Lieferungen aus US-amerikanischen Geflügelbetrieben endgültig beigelegt, wie Präsident Obama...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.