Zierliches, effektvoll verstärkt

Zum 300. Jubiläum der europäischen Nacherfindung des Porzellans

  • Von Sebastian Hennig
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.
Fischreiher, Meißen, 1731 (Ausschnitt)

Zum 300. Jubiläum der europäischen Nacherfindung des Porzellans wurde mit großem Aufwand eine schier unüberschaubare Reihe von Ausstellungen ins Werk gesetzt. Von der Krise umtobt zittert das zerbrechliche Gut nur leise in den Schränken. Zum letzten großen Jubiläum vor fünfzig Jahren führten die Arbeiter der Meißener Manufaktur riesige Nachbildungen von Gefäßen im Festumzug mit. Diese erinnern neben anderen Relikten derzeit im Stadtmuseum an die »Manufakturisten als Bürger der Stadt«.

Wenn etwas so Zierliches wie Porzellan dargeboten wird, muss es effektvoll verstärkt werden, um der Aufmerksamkeit sicher zu sein. Da sich nun die Originale nicht aufblasen lassen, wird in der Meissner Albrechtsburg, welche die ersten 150 Jahre die Porzellanfabrikation beherbergte, versucht, die Nippsachen mit Hilfe einer auffälligen Vitrinenarchitektur in eine fern wirkende Beziehung zu zwingen. In den erfreulichen Räumen des spätgotischen Schlossbaues s...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1125 Wörter (7859 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.