Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Vermächtnis

Karl-Josef Laumann ist neuer Chef der CDU-Fraktion in NRW

  • Von Ina Beyer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die »FAZ« hat ihn einmal als »Norbert Blüms Enkel« bezeichnet, jetzt könnte man von ihm vielleicht als letztem Vermächtnis Jürgen Rüttgers' (CDU) sprechen. Denn Karl-Josef Laumann hat in den letzten Wochen angekündigt, dass er das Erbe des scheidenden Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen fortsetzen will.

Seit gestern ist Laumann neuer Fraktionschef der NRW-CDU. In einer Kampfkandidatur um die Nachfolge von Ex-Amtsinhaber Helmut Stahl siegte er mit 34 zu 32 Stimmen knapp über Kontrahent Armin Laschet. Der ist Integrationsminister in NRW und war auf Distanz zur bisherigen Politik Rüttgers' gegangen. Von den Abgeordneten – einer hatte sich der Stimme enth...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.