Werbung

Der Berliner Sommer Blog

Charlotte Noblet macht sich auf die Suche nach den Geschichten im Verborgenen

An dieser Stelle bloggt ab Samstag Charlotte Noblet über den Berliner Sommer. Die Autorin macht sich auf die Suche nach Geschichten im Berliner Osten.

Lesen Sie selbst, was Charlotte Noblet hierzu sagt:

"Wenn ich im Osten von Berlin unterwegs bin, frage ich mich oft, was für Geschichten hinter bestimmten Gebäuden stecken oder was
jetzt auf spannenden Industrieterrains vor sich geht. Mehrere von diesen Orten sind voller Geschichten. Für viele Einwohner/innen gehören diese noch zum Alltagswissen, für andere sind sie aber völlig unbekannt. Als „Wanderbloggerin“ würde ich gerne diese örtlichen Geschichten bei Einwohner/innen, Kiezorganisationen und anderen Akteuren des Berliner Ostens sammeln."

Jede Woche können Sie hier eine spannende Reportage finden. Los geht es am 10. Juli. Wenn Sie Vorschläge für Geschichten und Orte haben, können Sie diese gern per E-Mail an community@nd-online.de. Bitte geben Sie im Betreff: Sommer in Berlin an.


 

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln