Freie Plätze, doch keine Lehrstelle

Junge Leute finden keinen Ausbildungsplatz, obwohl viele Betriebe noch Azubis suchen

  • Von Tim Zülch
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

In vielen Berliner Betrieben werden momentan noch »händeringend Auszubildende gesucht«, berichtet die Industrie und Handelskammer (IHK). In der Ausbildungsplatzbörse der IHK seien momentan noch knapp 1200 Plätze in fast 100 verschiedenen Berufen frei. Vor allem Unternehmen aus dem gastronomischen Bereich, aber auch Betriebe, die Bürokaufleute suchen, würden keine geeigneten Bewerber finden, so die IHK.

Den Grund für diese Situation sieht die Interessenvertretung in zweierlei: Während sich auf der einen Seite die Zahl der angebotenen Ausbildungsplätze im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent erhöht habe, sei die Zahl der Schulabgänger und damit der Bewerber kontinuierlich zurückgegangen.

Diese Situation kann auch Erik Benkendorf, Sprecher der Bundesagentur für Arbeit in Berlin-Brandenburg, bestätigen. In Berlin habe es dieses Jahr gut 11 000 freie Ausbildungsplätze gegeben – knapp tausend mehr als noch vor drei Jahren. Auf der and...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.