Stärkung und Schmuck zugleich

  • Von Brigitte Müller, Hobbygärtnerin und Umweltautorin
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Liebhaber von süßem Nelkenduft können selbigen im Garten vom Frühling bis in den Herbst genießen. Diese Wildpflanze, die vor allem wegen ihres Duftes schon um 1500 in die Gärten geholt wurde, präsentiert sich heute ausgesprochen vielgestaltig. Über nur zehn Zentimeter hohen grünen oder graublauen Polstern erheben die kleinsten, die Grasnelken, ihre Blüten; nur etwas größer sind die Sorten der Kaisernelke, die von Juli bis zum Frost blühen. Und dann gibt es bis in ein Meter Höhe für jeden Geschmack eine fast unübersehbare Sortenvielfalt: einjährig, mehrjährig, krautige Stauden, aufrecht oder hängend wachsend, unterschiedliche Laubfärbung, einfache filigrane Blütenfeen (Foto: B. Müller) oder üppige Pompondamen mit gefüllten Blüten, groß wie Handteller. Und im Farbspektrum lassen Nelkenhybriden kaum eine Variante aus – zwischen reinweiß bis fast schwarz mit weißem Rand ist fast alles zu haben.

Haben sich Züchter in den Anf...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 484 Wörter (3039 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.