Gesunde Wahl

Der 61-Jährige wird erneut Krankenkassenvorstand. Foto: Securvita

Der neue Vorstand der Securvita Krankenkasse heilt lieber mit Liebe statt mit Valium. Dr. Ellis Huber, Arzt und engagierter Gesundheitsreformer, hält wenig vom exzessiven Pillenschlucken, dafür viel von sozialer Fürsorge. Seit Jahren tritt er vehement für ein Umdenken im Gesundheitswesen ein. Als Präsident der Berliner Ärztekammer, der er 1987 bis 1999 vorstand, forderte er 1995 in seinem Buch »Liebe statt Valium – Konzepte für eine neue Gesundheitsreform« eine ganzheitliche Medizin und mehr persönliche Zuwendung seitens der Ärzte. Mit diesem Vorstand ist der Securvita Krankenkasse, die sich für die Verbindung von Schulmedizin und Naturheilverfahren einsetzt, ein guter Fang g...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.