Die NPD bitte in den Faktencheck!

  • Von Ines Wallrodt
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

In einer NPD-Zeitung steht, Schwarze seien im Vergleich zur germanischen Rasse genetisch minderwertig. Die renommierte »Zeit« titelt daraufhin: Was ist dran an der These? Es folgt ein ganzseitiger Text, in dem Wissenschaftler erklären, was seit 50 Jahren Stand der Forschung ist. Absurd? Durchaus. Bei der NPD ist der Fall klar. Warum dann aber bei Thilo Sarrazin nicht, Freund kruder Rassenhygiene? Während NPD-Funktionären der Prozess wegen Volksverhetzung gemacht wird, bekommt Sarrazin die Bühne der Bundespressekonferenz. Thilo Sarrazin wurde hoch geschrieben und wichtig geredet. Daran ändert auch nichts, dass mittlerweile in den Medien die Reflexion über die Skandalkarriere Sarrazins eingesetzt hat. Das ist alles schön und gut und doch fadenscheinig, wenn einer über den Einfluss der Medien räsoniert, nachdem er vorher den Hype erst erzeugt und davon profitiert hat.

Dabei steht der Ex-Finanzsenator und Noch-Bundesbanker für den Versuch,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 566 Wörter (3882 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.