Ein Sommer mit Arletta, Tamara und Aida

Als freiwilliger Helfer bei einer Bergbauernfamilie im Schweizer Kanton Graubünden

  • Von Horst Jacob
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.
Kurze Rast auf dem langen Weg zu den hoch gelegenen Weideplätzen

Sie heißen Arletta, Arosa, Tamara, Davoletta oder Aida, sind gut gebaut, fast immer für eine Streicheleinheit zu haben und – sie haben vor allem unglaublich treu blickende Augen. 14 an der Zahl, wurden sie deshalb allesamt meine Freundinnen, die Milchkühe vom Buchli-Hof in Flims, zu denen sich noch gut drei Dutzend nicht geschlechtsreife Rinder und Kälber gesellen. 55 Tiere insgesamt beherbergt der nagelneue Stall der Wirtschaft unterhalb der bis zu 3000 Meter aufragenden Alpengipfel der Surselva-Region.

Dort, bei der Graubündner Bergbauernfamilie Buchli, eine halbe Autostunde von der Kantonshauptstadt Chur entfernt, bin ich vier Sommerwochen lang – ja, sagen wir es ruhig – Knecht. Und zwar aus freien Stücken und durch die Schweizer Caritas inspiriert, die freiwillige Helfer für Bergbauern sucht und vermittelt, die familiärer oder geografischer Gründe wegen zumindest zeitweilig Unterstützung benötigen, um im agrarisch...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1147 Wörter (7531 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.