Kellergalerie Coop

Mosaiksteinchen

  • Von Uta Herrmann
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

1. September 1968 auf dem Berliner Alexanderplatz. Ein Mädchen malt am Nachmittag ihres ersten Schultages eine Blume mit Kreide auf das Straßenpflaster. Weltfriedenstag hat die damals noch sehr junge Fotografin Gabriele Senft ihre Aufnahme genannt. Und so sieht sie diesen Tag bis heute. Daher ist dieses Foto auch in der Ausstellung mit Arbeiterfotografien »Berlin gegen Krieg« in der Kellergalerie des Coop Café in der Rochstraße in Mitte zu sehen.

»Wir sind stolz, dass wir mit diesen Fotografien die neue Galerie einweihen«, meint Hartmut Ihlefeldt, auf dessen Initiative die Ausstellung von engagierten Berliner Fotografen zusammengestellt wurde. Auch der Betreiber des Cafés ist zufrieden. Sieht Heiner Bücker doch darin ein weiteres Mosaiksteinchen zur Verwirklichung seines Konzeptes, verschiedenen linksgerichteten alternativen Gruppen einen Ort zu bieten, an dem sie sich regelmäßig treffen, andere kennen lernen, sich vernetzen können. Se...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 490 Wörter (3421 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.