Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Ruf des Sarrazin

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Sigmar Gabriel verteidigt zwar das Parteiausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin, zugleich aber zeigen seine eigenen »Erkenntnisse« zur Integrationspolitik: Der Ruf des Hasspredigers löst auch in der SPD-Spitze die übliche Reaktion aus. Einem unwiderstehlichen Impuls folgend, werfen sich alle, die dem Mehrheitsglauben an die deutsche Leitkultur folgen, gen Mekka in die Schützengräben, sobald jemand ihnen das entsprechende Bekenntni...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.