Seehofer wird zum Löwen

In der CSU droht ein offener Streit um die geforderte Frauenquote

  • Von Carsten Hoefer, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Seit Wochen ringt die CSU um einen Kompromiss zum Thema Frauenquote, eine Einigung zeichnet sich nicht ab. Jetzt sieht es so aus, als könnte es auf dem Parteitag Ende Oktober zum offenen Schlagabtausch kommen.

München. Wenige Tage vor einer Sitzung des CSU-Parteivorstands am kommenden Montag ist keine Einigung zum Thema Frauenquote in der Partei in Sicht, heißt es in CSU-Kreisen. Die Frauen-Union (FU) ist inzwischen bereit, bei ihrem Vorschlag einen Schritt weiter auf die Gegner der Quote zuzugehen. Von ihrer grundsätzlichen Forderung will die FU-Vorsitzende Angelika Niebler aber nicht abrücken: »Wir legen keinen neuen Kompromiss vor«, betonte sie auf Anfrage. Parteichef Horst Seehofer hat angekündigt, »wie ein Löwe« für die Frauenförderung zu kämpfen. Eigentlich sollte die CSU-Vorstandssitzung am 4. Oktober die Vorentscheidung bringen.

Die Hauptgegner einer Frauenquote sitzen in der Jungen Union und in vielen CSU-Kreisve...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 356 Wörter (2377 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.