Vater und Sohn Kim zeigen sich mit Militär

Überläufer Hwang Jang Yop in Seoul gestorben

Pjöngjang/Seoul (dpa/ND). Kim Jong Il, Staatschef der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik (KDVR), nahm am Sonntag im Zentrum der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang in Begleitung seines Sohnes Kim Jong Un eine große Militärparade ab. Der Truppenaufmarsch galt als Höhepunkt dreitägiger Feierlichkeiten zum 65. Gründungstag der Partei der Arbeit Koreas. Es war das erste Mal, dass die Bürger Pjöngjangs Kim Jong Un bei einem öffentlichen Auftritt direkt zu Gesicht bekamen.

Ende September hatte Kim Jong Il seinem jüngsten Sohn zwei hohe Parteiämter anvertraut. Zuvor war der junge Kim bereits in den Rang eines Vier-Sterne-Generals erhoben worden. Dies galt als Zeichen dafür, dass Kim Jong Un zum Nachfolger seiner Vaters erkoren wurde. Der älter...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 151 Wörter (985 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.