Werbung

Kunstauktion zugunsten von Flüchtlingen

(epd). Rund 100 Werke von Elvira Bach, Christo, Bernhard Heisig, Johannes Grützke und anderen Künstlern sollen bei der 15. Kunstauktion der evangelischen Kirche versteigert werden. Schirmherren der Auktion zugunsten von Flüchtlings- und Migrantenprojekten sind der Berliner evangelische Bischof Markus Dröge und der Leiter des Grips-Theaters, Volker Ludwig, teilte die Landeskirche in Berlin mit.

Insgesamt seien rund 600 Kunstwerke gespendet worden, hieß es weiter. 500 der Kunstwerke können außerhalb der Versteigerung im Galerieverkauf erworben werden. 2009 wurden bei der Kunstauktion den Angaben zufolge rund 30 000 Euro eingenommen. Die Kunstauktion findet seit 1996 jährlich statt.

www.kunstauktion.ekbo.de

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln