Steffi Bey 15.11.2010 / Brandenburg

Jacke mit integriertem Rucksack

Im Erfinderladen in Prenzlauer Berg werden Dinge verkauft, die es noch nicht auf dem Markt gibt

Marijan Jordan in seinem Erfinderladen

Quelle der Inspiration, Galerie zukünftiger Produkte und Geschäft: Der Erfinderladen in Prenzlauer Berg ist eine Art Testmarkt für Neuheiten. Verkauft und ausgestellt werden Dinge, die es noch nicht auf dem Markt gibt.

Wer in das Schaufenster an der Lychener Straße 8 blickt, bleibt unwillkürlich stehen. Da liegen und stehen interessante Sachen, die man so noch nicht gesehen hat. Eine Chamäleon-Tasche zum Beispiel. Aus diesem Utensil ragen breite, verschieden farbige Streifen. Ganz allein der Träger bestimmt, welcher Ton zu sehen sein soll. Durch ein kräftiges Ziehen am Umhängeriemen wechselt die Tasche praktisch ihr Outfit und lässt den Stoff rosa, blau, pink oder grün aussehen. Daneben stehen klobige Stiefel mit dem eigentümlichen Namen »Lom Loms«. Sie bestehen aus dickem Schaffilz, halten sehr warm und sind rutschresistent.

In dem Laden geht es kunterbunt weiter. In den Regalen und auf dem Fußboden gibt es die unterschiedlichsten Produ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: