Uralter Wunsch: Demokratie

Heute ist der Jahrestag der Iranischen Revolution. Gespräch mit Regisseur Ali Samadi Ahadi

ND: Herr Ahadi, mit »The Green Wave« haben Sie eine Dokumentation über die Aufstände in Iran von 2009 gedreht. Lassen sich die im Film thematisierten Demonstrationen aus dem Jahr 2009 als Fortsetzung der Proteste im Jahr 1979 sehen?
Ahadi: Die iranische Demokratie-Bewegung ist fast 200 Jahre alt und der Wunsch nach Demokratie ist nie abgeebbt. Rein geschichtlich sind Diktaturen gekommen und gegangen, wenn wir Argentinien, Chile oder Südafrika, den gesamten Ostblock, Spanien, Italien und Deutschland betrachten. Das waren Phasen, in denen Diktatoren gekommen und irgendwann gegangen sind, weil sie einsehen mussten, dass sie nicht gegen das eigene Volk regieren können. Entweder hörten sie auf ihr Volk und es trat ein Wandel ein oder sie taten das nicht und der Wandel trat noch viel härter ein. Iran hat eine junge Bevölkerung und zugleich gibt es viele Einflüsse auf die Gesellschaft aus der ganzen Welt. Das Volk kann diese straffe Form, die...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 963 Wörter (5978 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.