Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Nötige Landesbanken

  • Von Hermannus Pfeiffer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die Finanzkrise ist nicht zu Ende. Milliardenverlust einer Commerzbank-Tochter, die staatliche 100-Milliarden-Bürgschaft für die HRE und die marode WestLB stehen für viele offene Baustellen.

Die Finanzkrise mag der Westdeutschen Landesbank den Todesstoß versetzt haben, gemeuchelt wurde sie von privaten Banken und profitgierigen Politikern. Vor einer Dekade klagte die Kreditwirtschaft unter Führung der Deutschen Bank vor dem Europäischen Gerichtshof und erhielt Recht. Zielscheibe waren die...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.