Bahnstreiks erst nach der Ski-WM

Warnstreik light bei der Berliner S-Bahn

Berlin (ND-Meyer). Die angekündigten Warnstreiks der Lokführer beginnen nach Ende der Ski-Weltmeisterschaft ab dem 21. Februar. Das kündigte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, am Mittwoch bei einer Protestveranstaltung vor rund 1000 Lokführern an.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: