Optimale Kuschelmenge

KINDERBUCH

Bei den Nachwuchserfindern Tatu und Patu ist ein Baby zu Besuch. Wie bringen sie es zum Einschlafen? Mit Wissenschaft natürlich. Tatu und Patu erforschen die optimale Kuscheltiermenge im Bett, errechnen die Lautstärke für Schlaflieder und geben Tipps für die beste Lage der Decke. Auch ein Katalog zur Fehleranalyse darf nicht fehlen. Problem: Die Augen sind auf. Lösung: Mach sie zu. Überdrehte Comicgrafiken voller witziger Details zeigen absurde Tests und Ergebnisse, mit denen niemand gerechnet hätte. Das vor Einfällen überbordende Buch ist für Kinder und vorlesende Erwachsene ein großer gemeinsamer Spaß. Nur das Einschlafen würde mit dieser anregenden Lektüre schwerlich gelingen – gäbe es nicht einen speziellen Bonus: die garantiert langweiligste Gute-Nacht-Geschichte der Welt.

Udo Bartsch

Aino Havukainen, Sami Toivonen, Tatu und Patu und ihr verrücktes Gute-Nacht-Buch, Thienemann, 36 S. 12,90 Euro €(ab 5 Jahre)

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung