In den Kulissen

Alles fließt

Es wurde eine rauschende Party, als am vergangenen Sonntagabend das Ergebnis des Wasser-Volksentscheids bekannt wurde. Die Initiatoren feierten selbstverständlich nahe am (Spree-)Wasser in einem Zirkuszelt mit allerlei mehr oder weniger flüssigen Zutaten: Von Wasser-Musik (»Yellow Submarine«) über Lakritzfischchen bis zu Freudentränen. Angestoßen wurde natürlich auch mit Wasser, aber in verschiedenen Zusammensetzungen. Wassertisch-Sprecher und Antialkoholiker Thomas Rudek gönnte sich einen Mango-Shake.

*

Einen zusätzlichen Mitarbeiter hatte am Mittwoch die Berliner Tafel: Klaus Wowereit sortierte für die Hilfsorganisation Obst und Gemüse im Großmarkt Beusselstraße (Foto: dpa/Pilick). Der Regierende löste damit einen Wetteinsatz aus dem vergangenen Sommer ein. Bei »Wetten, dass ...?« war er sich sicher, dass die Berliner binnen vier Wochen 50 Tonnen Lebensmittel für Bedürftige spenden würden. Wowereit gewann, es wurden sogar 75 Tonnen. Er gab trotzdem den Gemüse-Putzer. Vielleicht ein wenig Wiedergutmachung für rot-grüne Hartz-VI-Gesetze.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung