Rommel WM-Dritter

Lette Martins Dukurs ist Skeleton-Weltmeister

  • Von Jörg Soldwisch, SID
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Als Unglücksrabe Mirsad »Michi« Halilovic vor laufender Kamera in Tränen ausbrach und verzweifelt nach Halt suchte, nahm Bronzegewinner Frank Rommel seinen Kumpel tröstend in die Arme: Der frühere Europameister profitierte bei der Skeleton-WM in Königssee ausgerechnet von einem dicken Patzer seines Teamkollegen Halilovic, der auf seiner Heimbahn die schwerste Stunde seiner sportlichen Karriere erlebte.

»So etwas lässt mich nicht kalt. Natürlich freue ich mich über Platz drei, und den habe ich mir mit drei super Läufen verdient, aber ich leide auch mit Michi mit. Ich hätte ihm eine Medaille genauso gegönnt«, sagte Rommel (Zella-M...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 307 Wörter (2093 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.