Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Protest gegen Carlyle & Co.

Attac-Aktivisten wollen Ökotextilhändler vor Finanzinvestor retten

Berlin (epd/ND). Als moderne Piraten verkleidete Aktivisten des globalisierungskritischen Netzwerks Attac haben am Montag in Berlin anlässlich eines Treffens von rund 1300 Vertretern der weltweit wichtigsten Private-Equity-Fonds protestiert. Kurz nach der Finanzkrise trete die Branche wieder arrogant auf und feiere sich erneut mit dem zynischen Konferenz-Namen »Super Return« (Super-Rendite), kritisierte Attac-Expertin Jutta Su...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.