Revolutionär

Mustafa Abdul Dschalil / Der Ex-Justizminister Libyens schloss sich dem Aufstand an

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Im vergangenen Monat war er noch Mitglied der Regierung von Muammar al-Gaddafi, doch nun gehört Mustafa Abdul Dschalil zu den führenden Köpfen des libyschen Aufstandes. Einen kompletten Sinneswandel kann man dem am 21. Februar zurückgetretenen Ex-Justizminister jedoch nicht unterstellen. Denn in der Regierung galt er seit seinem Amtsantritt im Januar 2007 als unbequem. Dschalil prangerte Korruption unter den Sicherheitskräften an und soll sich zudem für Gefangene eingesetzt haben, die ihre Haftstrafen schon verbüßt hatten oder ohne Prozess im Gefängnis saßen. Aus Protest gegen das brutale Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen Demonstranten legte Dschalil schließlich...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.