Werbung

Ehrung für Doktor Hirschhausen

Münchhausenpreis

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Der Kabarettist Eckart von Hirschhausen erhält den Münchhausenpreis 2011. Mit der Verleihung ehre Bodenwerder einen der erfolgreichsten und unterhaltsamsten deutschen Entertainer, teilte die niedersächsische Stadt am Montag mit. Der mit 2500 Euro dotierte Preis erinnert an den als Lügenbaron bekannten Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder an der Oberweser geboren wurde.

Dem promovierten Arzt von Hirschhausen gelinge es, komplexe psychologische und medizinische Sachverhalte leicht verdaulich zu erklären und die Menschen dabei zum Lachen zu bringen, heißt es in der Begründung der Jury. Damit stehe er in bester Tradition mit den Erzählungen und Erlebnissen des Lügenbarons, dem eine gut unterhaltene und fröhliche Gesellschaft stets ein Herzensanliegen gewesen sei. Hirschhausen ist einer der populärsten Kabarettisten Deutschlands. Seine Bücher, Hörbücher und DVDs wurden bisher mehr als vier Millionen Mal verkauft. Der Münchhausenpreis seit 1997 jährlich vergeben. Von Hirschhausen soll ihn am 27. Mai in Bodenwerder-Buchhagen entgegennehmen. dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!