Lieblingsthema Guttenberg

Karneval: Millionen feiern am Rhein – wie immer politisch unkorrekt

Guttenberg kracht mit einem Kampfjet ins Kanzleramt, Sarrazin spießt eine türkische Familie auf und Gaddafis Kartenhaus bricht zusammen – bei den Rosenmontagszügen war diesmal Action angesagt. Dazu kam ein wolkenloser Himmel über sämtlichen deutschen Karnevals-, Fastnachts- und Faschingshochburgen.

Plagiator Guttenberg war natürlich das Lieblingsthema der Wagenbauer. In Düsseldorf schlug ein besonders gut getroffener Karl-Theodor an »Merkels 11. September« mit einem Kampfjet im Kanzleramt ein. In Köln war die Farbe gerade getrocknet: Der Guttenberg-Wagen musste dort zweimal umgebaut werden, weil man von der Aktualität eingeholt worden war. In der endgültigen Fassung tauchte der falsche Doktor nun aus einem Kopierer auf – nach dem Motto »Kopieren statt studieren«...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 382 Wörter (2554 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.