Juliane Schumacher, Kairo 14.04.2011 / Ausland

Aus für Politfirma Mubarak & Söhne

Ägypten: Trio kam in Untersuchungshaft / Militär räumte erneut Tahrir-Platz in Kairo

Mit der Verhaftung von Husni Mubarak und seinen Söhne kam die ägyptische Staatsanwaltschaft einer Forderung der Reformbewegung nach, zugleich räumte die Militärregierung erneut den zentralen Tahrir-Platz und verhaftete zahlreiche Protestierende.

Der seit dem Sturz von Husni Mubarak regierende ägyptische Militärrat hört zuweilen auf die Bevölkerung: An den vergangenen beiden Freitagen hatten in Kairo, aber auch anderen Städten wie Suez und Alexandria bis zu zwei Millionen Menschen die Bestrafung der Köpfe des alten Regimes gefordert – insbesondere Husni Mubaraks und seiner Söhne. Am Mittwochmorgen war es so weit: Der 82-Jährige und seine Söhne Alaa und Gamal wurden in Untersuchungshaft genommen worden – zunächst für 15 Tage.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: