Werbung

DOKfilm: Politische Montage

Das Bild ist weltberühmt: Adolf Hitler in Pose mit erhobenem Arm, die Hand nach hinten geklappt, in die ein Industrieller ein Bündel Banknoten legt. Darüber der Spruch: »Millionen stehen hinter mir«. Helmut Herzfelde, der sich John Heartfield nannte, wurde als politischer Künstler bekannt, begann jedoch als Dadaist. Später distanzierte er sich von den auf Happenings und den moralischen Aufstand gegen das Bürgertum fixierten Kollegen und stellte sich in den Dienst politischer Aufklärung und der Propaganda für die KPD. Sein Werkzeug war von nun an die Fotomontage. In seinem Film »John Heartfield: Fotomonteur« zeigte Helmut Herbst 1977 eine Fülle von zu diesem Zeitpunkt unveröffentlichtem Material.

Zum Weiterschauen: www.onlinefilm.org/de_DE/film/26031

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung