Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Abstinenz steigert Leistung

Chirurgen sollten am Vorabend einer Operation Alkohol meiden, weil er die Leistung noch am nächsten Tag mindert, wie eine Studie des Royal College of Surgeons in Dublin zeigt. Die Teilnehmer wurden in virtueller Schlüsselloch-Operation unterrichtet, danach geprüft und später zum Essen gebeten, bei dem sie Alkohol konsumieren durften. Am Folgetag unterliefen den Teilnehmern, die Alkohol getrunken hatten, mehr Fehler als bei der ersten Prüfung. Jene Studenten, die am Vortag nüchtern geblieben waren, schnitten dagegen ähnlich gut ab wie zuvor. Auch erfahrenen Schlüsselloch-Chirurgen arbeiteten am Tag nach Alkoholkonsum schlechter . W.Willems

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln