Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Defilee der Klassiker

Citadel Music Festival

  • Von Tobias Riegel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Eine ganze Reihe von Pop- und Rockklassikern gibt sich beim diesjährigen Citadel Music Festival die Klinke in die Hand. Eröffnet wird der Reigen der verdienten Bühnenveteranen in der Zitadelle Spandau, Berlins schönster Open-Air-Location, am 29. Mai von der Grande Dame der britischen Popmusik, Marianne Faithfull. Die 65-Jährige stellt eine feste Markierung auf der popmusikalischen Landkarte dar, seit sie 1964 mit dem Rolling-Stones-Song »As Tears go by« bekannt und Teil der »british Invasion« in die USA wurde. Englische Musiker, und nicht nur Beatles oder Stones, krempelten damals den amerikanischen Musikmarkt um.

Im großartigen »Sister Morphine« thematisie...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.