Bewegungsmelder

Nordhausen rüstet sich gegen Nazifest

(ND). Ein Bürgerbündnis in Nordhausen ruft zum Protest gegen einen für Sonnabend in der Thüringer Kleinstadt geplanten Aufmarsch von Neonazis auf. Die NPD hat für den 4. Juni einen sogenannten »Thüringentag der nationalen Jugend« mit 400 Teilnehmern angemeldet. Inzwischen korrigierte sie die Zahl auf 1000, manche Quellen sprechen gar von 3000. Das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus sieht die Erhöhung der Teilnehmerzahl im Zusammenhang mit einem Verbot einer in Braunschweig geplanten Neonazi-Veranstaltung. Die Proteste beginnen 9 Uhr auf dem Platz der Gewerkschaften.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: