Werbung

WOCHEN-CHRONIK

13. Juni 1926: Auf dem Friedhof BerlinFriedrichsfelde wird das von Bauhaus-Architekten Ludwig Mies van der Rohe entworfene Revolutionsdenkmal enthüllt.

15. Juni 1381: Bei einem Treffen mit dem englischen König Richard II. wird der Anführer des im Mai des Jahres ausgebrochenen Bauernaufstandes, Wat Tyler, heimtückisch ermordet.

17. Juni 1976: In Soweto, Vorstadt von Johannesburg, brechen Proteste aus, die von Südafrikas Apartheid-Regime blutig niedergeschlagen werden; es gibt hunderte Tote und Verletzte.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!