Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Alternative zu Yasmin

Neue Antibaby-Pillen gefährlicher als gedacht

Neue Studien deuten darauf hin, dass gefährliche Blutgerinnsel bei Pillen, die als Gestagen Drospirenon enthalten (Aida®, Petibelle®, Yasmin®, Yasminelle® und Yaz®), häufiger vorkommen als angenommen, warnt die arzneimittelkritische Zeitschrift »Gute Pillen – Schlechte Pillen«.

Lebensbedrohliche Blutgerinnsel (Thrombosen) und Verschlüsse von Blutgefäßen sind eine seltene unerwünschte Wirkung hormoneller Verhütungsmittel.

Während bei Pillen mit Östrogen plus und dem seit Jahrzehnten bewährten Gestagen Levonorgestrel 20 von 100 000 Frauen pro Jahr an einer Venenthrombose erkranken, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.