Wieder Überfall in U-Bahn

53-Jähriger wird von Jugendlichen malträtiert

(dpa/ND-Kröger). Ein 53 Jahre alter Mann ist von Jugendlichen in einem Berliner U-Bahnhof zusammengeschlagen worden, als er seine Tochter beschützen wollte. Der Vater kam am Montag mit einer Gehirnerschütterung und Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Dienstag mit. Drei Schläger wurden gefasst, zwei von ihnen sind erst 13 Jahre alt.

Ein Jugendlicher stellte sich nach Polizeiangaben dem Mann mit seiner 22 Jahre alten Tochter am U-Bahnhof Ullstei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: