Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Das Geld da abholen, wo es ist

Wozu die Einführung einer »Steuer gegen Armut« hilfreich wäre

  • Von Thomas Blum
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Einführung einer Finanztransaktionssteuer stellt man sich bei Attac sehr einfach vor: »Das Kapital wird dort abgeholt, wo es im Überfluss vorhanden ist.«

Das klingt zwar ein bisschen wie der Slogan »Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose«, doch was Keynesianer, linke Sozialdemokraten und Gewerkschafter schon lange fordern, dem sind mittlerweile auch die EU-Finanzminister nicht mehr abgeneigt: Mit einer solchen Steuer sollen der Börsenhandel und die Finanzmärkte kontrolliert und die Gewinne aus kurzfristigen Spekulationsgeschäften besteuert werden.

Bei einem Steuers...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.