Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Spitzel sollen linke Szene beschnüffeln

Polizeivertreter wollen stärkere Unterwanderung

Osnabrück (Agenturen/nd). Die Ablehnung der Brandanschläge auf die Infrastruktur der Bahn ist groß. Dafür könne es »keinerlei Entschuldigung geben«, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag. Polizeivertretern kommt diese Empörung gelegen. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) und die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) fordern eine stärkere Unterwanderung der linken Szene. Der BDK-Vorsitzende André Schulz ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.