Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Souverän

Schach

Beim 27. Europa-Mannschaftspokal war die OSG Baden-Baden die große deutsche Hoffnung. Sie war 2002 in die 1. Bundesliga aufgestiegen, und seit 2005/06 hatte sie zum Saisonende stets auf Platz 1 rangiert. Doch beim EM-Pokal schaffte Baden-Baden nur Platz 6. Gold holte Sankt Petersburg, SOCAR aus Aserbaidschan gewann Silber und G-Team Novy Bor aus Tschechien sicherte sich Bronze. Zusammen mit drei anderen Teams kam Baden-Baden zwar auf genauso viele Punk...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.